Nun, fast zwei Jahre nach Erwerb des Grundstücks heißt es: „Endlich – Das Erdgeschoss steht“. Natürlich ist die Vorfreude auf die eigenen vier Wände riesig und die Spannung steigt kontinuierlich an.

Das Erdgeschoss steht
Ampenova Firmengebäude im Aufbau, Endlich – Das Erdgeschoss steht

Mit rund 700 m² Büroflächen auf drei Etagen sowie einer rund 300 m² großen Lagerhalle wird die Immobilie das optimale Zuhause für die Ampenova Familie. Das Gebäude ist mit einem Aufzug, einer Bar, einer rund 50 m² großen Dachterrasse und modernen Aufenthalts- und Konferenzräumen ausgestattet. Zudem bietet das etwa 1,5 Millionen Euro teure Bauwerk als Headquater der Ampenova GmbH in Remscheid den perfekten Ort zur Expansion.

3D Ansicht Firmengebäude Ampenova

Die Ortschaft

Nahe dem Zentrum von Remscheid, sowie der angrenzenden Autobahn A1 und dem Remscheider Hauptbahnhof, bietet die Lage des Gebäudes eine hervorragende Anbindung und Erreichbarkeit. Die Adresse Kipperstraße 5 ist als neu entstandenes Industriegebiet bald ein zentraler Anlaufpunkt.

Das Gelände bietet großzügige Parkmöglichkeiten sowie eine schnelle Anbindung zum Remscheider Hauptbahnhof. Nicht einmal 5 Minuten Fußweg sind es zur nächsten Bahnstation. Das macht den Standort nicht nur für Mitabeiter, sondern auch für Werkstudenten und Aushilfskräfte, sehr interessant. Sechs überdachte Stellplätze sorgen auch bei schlechtem Wetter für eine angenehme Ankunft und produzieren sogar selbst Strom.

Das zukünftige Gebäude ist durch eine Photovoltaikanlage mit Stromspeicher, eine Wärmepumpe und eine hervorragende Dach-, Fassaden- und Fensterdämmung besonders energieeffizient. Geplant ist damit Klimaziele und eine möglichst hohe Autarkie zu erreichen.

Kategorie:

Neueste Beiträge